Yoga Nidra ist eine systematische Methode, um physische, mentale und emotionale Entspannung herbeizuführen.

 

 

Yoga Nidra hat seinen Ursprung in der

tibetisch-tantrischen Wissenschaft. Es ist eine äußerst kraftvolle Technik, die es möglich macht sich bewusst zu entspannen.

 

 

Yoga Nidra ist der Zustand von Wachsein und Schlaf zugleich. Das Wort Nidra kommt aus dem Sanskrit und bedeutet  Schlaf. Yoga Nidra meint dabei Schlafen bei vollem Bewusstsein. Die Sinne sind aktiv und der Geist präsent, aber der Körper ruht.

Dies bringt Körper, Geist und Seele in einen Zustand bewusster Ruhe.

 

 

Wie wird Yoga Nidra ausgeführt?

 

Yoga Nidra wird im Liegen ausgeführt. Der Körper bleibt vollkommen ruhig und bewegungslos.

Dies unterscheidet Yoga Nidra wesentlich von anderen Yoga-Stilen wie z.B dem Hatha-Yoga.

Jedoch, ist der Geist aktiv und wird durch eine Stimme durch die verschiedenen Phasen und Übungen geführt.

 

 

 

  Wirkung und Vorteile von Yoga Nidra

 

- Der Körper kommt in eine meditative Tiefenentspannung

- Loslassen von Spannung wird unterstützt

- Stressreduzierung

- Förderung geistiger Klarheit

- Unbewusste Glaubenssätze können positiv verändert werden, mithilfe eines Sankalpas (ein innerer Wunsch)

- Reduzierung von Schlaflosigkeit und Schlafstörungen

- Schmerzlinderung

 

Yoga Nidra ist auch in der Schwangerschaft zu empfehlen.

 

 

 

        Yoga Nidra in der Gruppe

       Maximal 5 - 6 Personen

             Alle 3 Wochen Montag und Mittwoch

        19:45 - 21:00 Uhr